>> Raumfahrt und Astronomie <<

Als erstes mal was zu unserem Sonensystem, welches unsere eigentliche Kosmische Heimat darstellt:

Der Raum, in dem sich die Planeten des Sonnensystems befinden, heißt interplanetarer Raum, hier spielen sich auch derzeit noch die bemannten und unbemannten Raumflugmissionen ab.

Alle Planeten unseres Sonnensystems, außer dem Planeten Pluto, wurden bereits bis August 1989 durch Raumsonden
(Merkur 1975 Raumsonde Mariner 10; Venus 1975 Mariner 10; Mond (Erdmond) von den Apollomissionen in den Jahren 1968 bis 1971; Mars Viking I 1976 Pathfinder 1997; Jupiter Voyager I 1980 und Galileo 1995; Saturn Voyager II 1981; Uranus Voyager II 1986; Neptun Voyager II 1989; der Pluto bisher nicht, weil dessen Entfernung zur Erde derzeit noch zu groß ist.) aufgesucht.

Das ist doch eine ganz schön beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, wie groß unser Sonnensystem eigentlich ist, nicht wahr?

Die Eroberung des Weltalls ist damit natürlich noch nicht vorbei, sie hat gerade erst begonnen...